Möglichkeiten zur Abfallreduzierung beim Einkauf im Laden: 

Wir möchten den Gebrauch von Einweg-Verpackungen weiter reduzieren. Dazu bieten wir nun auch wiederverwendbare Bio-Baumwollbeutel (GOTS-zertifiziert und waschbar) für Gemüse, Obst, Salat oder Geschenke an, die Papiertüten ersetzen können. Für den Transport Ihres Einkaufs nach Hause bieten wir große Einkaufsnetze in verschiedenen Farben (GOT-zertifiziert), die auf dem Hinweg in jede Handtasche passen. Wir können aber auch kostenfrei einen unserer leeren Kartons für den Transport zur Verfügung stellen, oder Sie bringen gleich Ihre eigenen Einkaufstaschen und -Beutel mit, so dass auf Papierbeutel und Papiertragetaschen verzichtet werden kann. 

 

Bio-Olivenöl nativ-extra jetzt auch in Pfandflaschen 

Spanisches Olivenöl von bis zu 1000-jährigen Olivenbäumen beziehen wir direkt vom Erzeuger in Andalusien, der in Brandenburg ein Kühllager mit Abfüllstation unterhält. Die wertvollen Pfandflaschen dienen ebenfalls der Abfallreduzierung. Sie werden in Brandenburg gereinigt und dort neu befüllt. Der Strom für die Kühlung wird über Photovoltaik auf dem Dach des Lagers selbst produziert. 

 

Jetzt auch Bio-Saatgut aus samenfesten Sorten im Angebot:

Warum sollte das Saatgut "samenfest" sein? Aus diesen Samen wachsen immer wieder Pflanzen mit typischen Merkmalen und Eigenschaften heran, die aus natürlicher Zuchtwahl und nach langjährigen Ausleseprozessen entstanden sind. Dagegen ist Hypbridsaatgut in der zweiten Generation steril oder seine Erträge sind stark reduziert. Diese, häufig durch große multinationale Konzerne patentierten Hybrid-Sorten, bringen zwar im ersten Jahr Höchsterträge, müssen aber immer wieder durch die Landwirte und Gärtner nachgekauft werden. Ein Nachbau ist damit, wie bei den samenfesten Sorten, nicht möglich. 

Die Bingenheimer Saatgut AG, deren bio-zertifiziertes Saatgut wir Ihnen anbieten, produziert ausschließlich samenfeste Sorten. Sie arbeiten ohne Biotechnologie mit alten Sorten oder züchtet auf klassischem Wege neue für den Bioanbau geeeignete robuste Sorten. Mehr Informationen unter www.bingenheimersaatgut.de

Wir denken, dass Saatgut jedem frei zum Nachbau zur Verfügung stehen sollte. Darüber hinaus möchten wir helfen, alte und traditionelle Sorten zu erhalten, da es sich um ein Kulturgut handelt, dass über Jahrzehnte oder Jahrhunderte durch bäuerliche und gärtnerische Arbeit entstanden ist. Diese alten, gegen Schädlinge restistenten und robusten Sorten sind vielfach gefährdet, da sie "modernen" Anforderungen an maximale Erträge bei massivem Kunstdünger- und Pestizideinsatz oder der Homogenität der Früchte (alle sind gleich groß und gleichzeitig reif, um maschinell geerntet werden zu können) nicht entsprechen.

Jeder kann in seinem Garten einen Beitrag zum Erhalt dieser Sorten leisten und dabei eine geschmackliche Vielfalt erleben, wie man sie selten kaufen kann.